Die weltweit besten Verfahren zur Teppichbodenreinigung, es gibt sie

In Deutschland benutzen fast alle Gebäudereiniger Einscheibenmaschinen für die Teppichbodenreinigung. Dabei soll ein unter dem Teller sich drehendes Tuch Schmutz aufnehmen. Mag sein. 

Bei unserem Rotowash Verfahren sorgen 2 gegensinnig rotierende Bürsten dafür, dass bis in die Tiefe des Teppichbodens nicht nur chemisch, sondern vor allem mechanisch gereinigt wird. Das österreichische Teppichforschungs-Institut in Wien bescheinigt eine hervorragende Leistung. Unsere beiden anderen Verfahren arbeiten ebenfalls mit Bürstenmaschinen.. 

Infos über alle unsere innovativen Verfahren zur Teppichbodenreinigung finden Sie auf unserer Website. 

https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

Meine Meinung zur Padreinigung

Gebäudereinigungen behaupten, dass sie mit Pads einen Teppichboden reinigen können.

Mal im Ernst: da fährt man mit einer Scheibe über den Teppichboden! Und das soll reinigen? Ich habe in meiner Firma intensive Tests gemacht. Mit verschiedenen Pad-Verfahren. Ich bin in keinem Fall überzeugt worden. 

Was das mit Reinigung zu tun hat, erschließt sich mir nicht. 

Wenn Sie an richtiger Reinigung interessiert sind, sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir verwenden Bürstenmaschinen, übrigens die weltweit besten Verfahren.

Info https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

Teppichbodenreinigung: es geht besser

Rotowash
Büroreinigung mit unserem Rotowash-Verfahren

Was denken Sie, reinigt einen Teppichboden besser? 

A) Eine Bürstenmaschine

B) Eine Scheibenmaschine

 

 

Alle Gebäudereinigungen verwenden Scheibenmaschinen. Wir als fast einziges Unternehmen in Deutschland arbeiten mit Bürstenmaschinen. Weil wir sehen, dass der Teppichboden porentief rein wird. Die Fasern werden wieder aufgerichtet. Der Schmutz wird auch aus der Tiefe herausgeholt. 

Info https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

Intelligente Teppichbodenreinigung II

Grundreinigung des Teppichbodens steht an. Die meisten denken spontan: Shamponieren. Damit verbindet sich dann allerdings ein völlig veraltetes Verfahren, bei dem nicht wirklich gereinigt wird und der Teppichboden 48 Stunden klatschnass ist. Einziger Vorteil: Die Gewinnmargen sind riesig. Die allermeisten Gebäudereinigungen bieten das an.

Wir nicht!

Intelligente Teppichbodenreinigung bedeutet, das passende Verfahren für den jeweiligen Teppichboden zu verwenden. Verfahren, die wenig Wasser und wenig Detergenz brauchen. Am besten gar kein Detergenz, denn das sorgt für die bekannte schnelle Neuverschmutzung des Bodens.

Und deren Trockenzeit bei 2 (zwei!) Stunden, nicht 2 Tagen, liegt.

Neugier ist der Anfang einer guten Geschäftsbeziehung. Wir informieren Sie ausführlich. Details auf unserer Website www.c-sys-team.de

Intelligente Teppichbodenreinigung

Das Gegenteil unserer intelligenten Teppichbodenreinigung mit System ist das, was der übliche Gebäudereiniger anbietet: Sein einziges “Verfahren” besteht darin, mit Scheiben über den Teppichboden zu kreisen und denselben anschließend unter Wasser zu setzen. Er nennt das Shamponieren und Sprühextraktion.

Wir nennen das Reinigungsversuch mit untauglichen Mitteln.

Drei ganz unterschiedliche Arten von Bodenbelag brauchen auch drei unterschiedliche Verfahren zur Teppichbodenreinigung. Wir haben sie. Es war nicht einfach, sie zu finden. Man muss schon weltweit suchen.

Weitere Details verraten wir gern im direkten Kontakt, der auf unserer Website beginnt. www.c-sys-team.de

Pads reinigen nicht

Gebäudereinigungen behaupten, dass sie mit Pads einen Teppichboden reinigen können.

Mal im Ernst: da fährt man mit einer Scheibe über den Teppichboden! Und das soll reinigen?

Das ganze Theater hat mit Reinigung nichts zu tun, aber sehr viel mit Geld verdienen. Wenn Sie an richtiger Reinigung interessiert sind, sind wir der richtige Ansprechpartner:

Unsere Website www.c-sys-team.de
Unsere Email info@c-sys-team.de
Unser Telefon 0221-9981730

Wir machen Sie glücklich!

Das Phänomen „schnelle Neuverschmutzung“

Die schnelle Neuverschmutzung in der Grundreinigung von Teppichboden wird vermieden, wenn mit dem richtigen Verfahren gereinigt wird. Hier bietet das Kölner Unternehmen Meier + Schultz Verfahren an, die sicherstellen, dass der gereinigte Teppichboden viel länger sauber bleibt. Das spart Kosten im Reinigungsbudget.

Die meisten Objektmanager kennen das Phänomen. Der Teppichboden wurde grundgereinigt und nach einem halben Jahr ist er wieder großflächig schmutzig. Obwohl das Reinigungspersonal stetig sorgfältig staubsaugt. Dieses Phänomen, die “schnelle Neuverschmutzung”, hat eine einfache Ursache. Bei der Shampoonierung/Padreinigung eines Teppichbodens bleiben große Mengen des Detergenz im Boden zurück. In Veloursboden umso mehr, je hochwertiger dieser ist.

Und dieses Detergenz macht im Teppichboden genau das, wozu es gedacht ist. Es bindet Schmutz an sich, aus der Luft und durch Begehung. Im Lauf der Monate entsteht so eine zunächst unmerklich klebrige, schmutzige Fläche, die mit normalem Absaugen durch die Unterhaltsreinigung nicht entfernt werden kann. Daraufhin beauftragen Sie die Gebäudereinigung wieder. Diese rückt an und wiederholt die Fehler der letzten Reinigungen, wodurch immer mehr Detergenz im Boden bleibt.

Sind Sie dagegen machtlos? Nein, es gibt nämlich durchaus Verfahren, bei denen kein Detergenz im Teppichboden zurückbleibt. Leider werden die nur von verschwindend wenigen Gebäudereinigungen verwendet. Die Gründe dafür liegen nur zum Teil in den höheren Kosten dieser Verfahren.

Für die Grundreinigung von Veloursboden verwendet das Unternehmen Meier + Schultz Maisgranulat. Dieses Verfahren stellt sicher, dass aller Schmutz und auch das Detergenz im Granulat gebunden wird. Gerade erst hat das Unternehmen wieder einen hochwertigen Teppichboden in einem Hotel gereinigt, der durch mehrere vorangegangene Padreinigungen/Sprühextraktionen schmutzverklebt war.

In den Unternehmen – insbesondere Hotels – sind viele der zuständigen Manager von unserer Vorgehensweise überzeugt. Die Vorteile liegen nämlich auf der Hand:

Keine schnelle Neuverschmutzung, sofort trockener und benutzbarer Teppichboden ohne die sonst übliche lange Wartezeit von bis zu 2 Tagen, verlängert die Reinigungsintervalle und spart also Kosten im Reinigungsbudget.

Weitergehende Informationen gibt es auf der Internet-Präsenz des Unternehmens Meier + Schultz. Link: http://www.c-sys-team.de

Dort sind auch im Pressebereich zwei Fotos abgelegt, die deutlich machen, wie eindrucksvoll eine Grundreinigung mit dem Verfahren der Gebäudereinigung wirkt. Link: http://www.c-sys-team.de/html/pressemitteilungen.html