Grundreinigung von Nadelfilz geht problemlos

Grundreinigung von Nadelfilz/Nadelvlies

Nadelfilz ist der am schwersten zu reinigende Bodenbelag, alle Verantwortlichen im Gebäudemanagement wissen das. 

Wir bieten mit unserem seit Jahrzehnten erprobten Verfahren eine hervorragende Reinigung an. Die deutschen Gebäudereiniger kennen es nicht oder scheuen die Kosten der Maschine oder beides. 

Informieren Sie sich bei uns. Thema: Schrader-Verfahren 

Info https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

P.S. Im Foto reinigen wir eine Indoor-Halle (Kinderparadies). Eine extreme Herausforderung.

Grundreinigung Nadelfilz

Effektives Verfahren zur Reinigung von Nadelfilz

Mit einem neuen Verfahren, das die Firma Die Bodenreinigungs-Profis Meier + Schultz GbR aus Köln seit vielen Jahren mit großem Erfolg einsetzt, können Böden aus Nadelfilz endlich einwandfrei und schnell gereinigt werden.

Teppichböden aus Nadelfilz gelten als Herausforderung für den Gebäudereiniger. Herkömmliche Reinigungsverfahren können nämlich bei diesen Belägen nicht angewendet werden. Der Grund liegt in der besonderen Struktur des Nadelfilz, der eine sehr saugfähige mittlere Schicht hat. Bei der Nassreinigung nimmt diese Schicht die Schmutzflotte auf, bevor der Reiniger diese aufnehmen kann. Damit wird eine erfolgreiche Reinigung zu einem Glücksspiel.

Diese Herausforderung hat Heribert Meier, einen der Inhaber, nicht ruhen lassen, denn als Spezialist für die Grundreinigung von Teppichboden verfügt man im Hause schon über mehrere spezielle Verfahren für die verschiedenen Arten von Bodenbelägen. So reinigt die Firma sehr erfolgreich Velours mit dem Host-Trocken-Verfahren, das mit Maisgranulat arbeitet. Nun hat man dort die ohnehin schon vorhandenen Kontakte in die USA nutzen können und hat die Produkte der amerikanischen Firma von Schrader getestet. Und man war begeistert!

Mit dem von-Schrader-Verfahren gelingt nun endlich auch die saubere Reinigung des schwierigen Problemboden Nadelfilz. Bei diesem Verfahren erzeugt die Maschine einen Schaum mit ca. 20% Wasseranteil, den sie vorn auf den Nadelfilz aufbringt. Direkt dahinter ist eine horizontale Bürste angebracht, die dafür sorgt, dass der Schmutz sich optimal im Schaum löst. Im dritten Schritt saugt die Maschine den mit Schmutz beladenen Schaum auf und befördert die Schmutzlauge in einen Auffangbehälter. Die kleinen Mengen Schaum, die danach noch auf dem Boden zurückbleiben, kristallisieren binnen Minuten aus und können ebenfalls abgesaugt werden. Bei dem Verfahren bleiben also auch keine Tensidrückstände übrig.

Das Verfahren hat viele Vorteile: Die Flächenleistung ist recht groß und es hinterlässt einen einwandfrei sauberen Boden, der wegen des trockenen Schaums schon nach spätestens 1 Stunde wieder benutzbar ist. Ganz wichtig ist für die Firma Meier + Schultz auch, dass keine Tensidrückstände bleiben. Diese sorgen bei vielen herkömmlichen Verfahren nämlich dafür, dass der Boden schnell wieder anschmutzt. Daher wird in dieser Firma streng darauf geachtet, dass ausschließlich Verfahren eingesetzt werden, die ohne Rückstände arbeiten.

Einziger Wermutstropfen ist der recht hohe Preis für Schaumentwicklerflüssigkeit und nachfolgendem Entschäumermittel, da schon die Maschine selbst eine relativ hohe Investition erfordert.

https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

info@die-bodenreinigungs-profis.de

Prinzip des Schrader-Verfahrens zur wirklichen Grundreinigung von Nadelfilz

Teppichbodenreinigung von Nadelfilz

Kennen Sie eine Gebäudereinigung, die Ihren Nadelfilz perfekt gereinigt hat?
Kennen Sie eine Gebäudereinigung, die Ihren Nadelfilz überhaupt reinigen konnte?

Nein? Dann geht es Ihnen wie fast allen, die diesen Belag haben.

Wir haben das einzige Verfahren weltweit, das Nadelfilz reinigen kann. Jetzt sind Sie am Zug. Info https://www.die-bodenreinigungs-profis.de

Perfekte Teppichbodenreinigung hat ihren Preis

Mit unseren Verfahren können wir Teppichboden so reinigen, dass es hinterher wie neu aussieht! Nadelfilz in einem Objekt mit großem Kundenverkehr, der 10 Jahre nicht gereinigt wurde, lässt sich mit unserem Schrader-Verfahren wieder komplett in einen neuwertigen Zustand bringen. WENN …

Ja, wenn der Kunde bereit ist, den entsprechenden Preis zu bezahlen. Normalerweise sind unsere Angebote eine Balance zwischen dieser perfekten Reinigung und dem Kundenwunsch nach kleiner Rechnung. Ein Beispiel: Wenn wir einen Nadelfilz nach 10 Jahren intensiver Nutzung zum ersten Mal reinigen sollen, kriegen wir den für 12 €/qm perfekt hin. Wie neu. Neuverlegung kostet den Kunden mind. 100 €/qm. Dennoch berechnen wir in fast allen Fällen viel weniger  – und der Kunde bekommt einen einigermaßen sauberen Teppichboden. Im Endeffekt sind wir nicht zufrieden, weil wir wissen, dass wir viel mehr können. Und der Kunde ist es auch nicht so recht, obwohl er weiß, dass er seit Jahren nichts in die Reinigung investiert hat. Das liegt allerdings gerade bei Nadelfilz und Kugelgarn auch daran, dass außer uns kaum ein Betrieb in Deutschland über das notwendige Verfahren zur Reinigung verfügt. Deshalb werden wir ja auch bundesweit engagiert.

Fazit: Wir schaffen die perfekte Teppichbodenreinigung, wenn man uns den notwendigen finanziellen Freiraum lässt.

Info www.c-sys-team.de

Grundreinigung von Nadelvlies/Kugelgarn ist machbar

Nadelfilz zu reinigen ist eine Herausforderung für den Gebäudereiniger. Dieser ansonsten praktische Bodenbelag ist genau wie Kugelgarn mit den verbreiteten Nass-Verfahren nicht zu reinigen. Die meisten Gebäudereiniger verwenden einfach ihr Standardverfahren, wobei die Ergebnisse völlig unbefriedigend ausfallen. Dabei gibt es ein hocheffizientes Verfahren zur Reinigung dieser Bodenbeläge. Einziger Nachteil: Außer der Firma Meier + Schultz in Köln verwendet es fast kein Unternehmen in Deutschland.

 Wer als Verantwortlicher die Grundreinigung von Bodenbelägen aus Nadelvlies oder Kugelgarn in Auftrag geben will, hat keine leichte Aufgabe. Folgt er den Leitfäden der Hersteller, wird er keine Reinigung erzielen. Hier werden nämlich zwei Verfahren propagiert, die nachweislich erfolglos sind. Wer im Vertrauen darauf versucht, mit Trockenextraktion zu reinigen, wird feststellen, dass man das Pulver nicht mehr vollständig vom Boden abgesaugt bekommt. Daher sieht es dann schlimmer aus als vorher. Versucht er es dann mit dem zweiten Verfahren, der üblicherweise angebotenen Nassreinigung, wird er wieder enttäuscht, denn der Schmutz bleibt im Bodenbelag haften und ein tagelanger übler Geruch zeugt von der falschen Reinigungstechnik.

Die Firma Meier + Schultz hat gerade erst wieder Nadelvlies perfekt gereinigt, das noch Monate nach der erfolglosen Nassreinigung in den Büros für stetigen Modergeruch gesorgt hatte. Denn dort verwendet man ein hocheffizientes Verfahren, das problemlos diese Bodenbeläge reinigt.  Es ist das einzige Verfahren, das speziell für die Reinigung von Nadelvlies und Kugelgarn entwickelt wurde und eine hervorragende Reinigungswirkung zeigt. Die Trockenzeit beträgt nur eine Stunde!

Die Firma Meier + Schultz in Köln reinigt mit diesem Verfahren viele 1000 qm Nadelfilz und Kugelgarn im Jahr mit perfektem Ergebnis. Die Kunden sind erstaunt, dass die anderen Gebäudereiniger dieses Verfahren nicht kennen, ergibt es doch einen Bodenbelag fast wie neu.

Beim verwendeten Verfahren der US-amerikanischen Firma von Schrader Comp. aus Wisconsin gibt es all die Probleme der anderen Verfahren nicht mehr. Insbesondere ist die gefürchtete schnelle Neuverschmutzung ausgeschlossen, wobei Reste vom Reinigungsmittel (Detergenz) auf dem Bodenbelag bleiben und dort das tun, wozu sie entwickelt wurden. Sie binden Schmutz. Beim Verfahren der Firma Meier + Schultz kristallisiert das Reinigungsmittel fest aus und kann abgesaugt werden. Zusätzlich enthaltene Polymere versiegeln den Bodenbelag und sorgen so dafür, dass nicht schon bald wieder eine neue Grundreinigung nötig wird.